Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    throughtheheart
    leftoutsidealone
   
    crazystupidlife

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   1.06.14 22:08
    :)))
   6.06.14 22:01
    So, ich hatte nichts ver


http://myblog.de/love-affair

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Er und ich und Nichts

Samstag beim Einkaufen habe ich ihn schon aus dem Auto raus gesehen. Ich hatte mir noch eben meine Haare ordentlich gesteckt, eine Haarspange hatte sich gelöst, während er über den Parkplatz ging, Richtung Geschäft. Ich war mir nicht sicher ob er es war, irgendwie sah er anders aus. Nein, er war es ganz bestimmt doch nicht. Als ich meine Haare gezähmt hatte, stieg ich dann auch mal endlich aus dem Auto aus, rein ins Geschäft, eben Pfandpflaschen in den Automaten geworfen, ein bisschen durch die Obstabteilung geschlendert, Gurken und Tomaten eingepackt und weiter gings. Fast. Ich musste erst mal schauen was noch auf meinem Einkaufszettel stand. Und wie ich da so stehe, auf einmal: "Guten Tag". Ich drehte mich mit verwirrtem Blick um: "Hi."
Während ich immer noch dämlich dastand und blöd guckte, ging er an mir vorbei und sagte noch: "Na?!" Na? Was soll man denn zu Na sagen?  Und ich stand da, und stand da und in meinem Kopf war es, ich weiß nicht, entweder leer, oder da war auf einmal so viel, dass ich da auch nichts mit anfangen konnte. So dass ich natürlich nichts darauf erwidert hab. Oh man, er sah so gut aus. Sein Bart war länger als beim letzten Mal, deshalb war ich mir erst nicht sicher ob er es auf dem Parkplatz war, aber natürlich war er es. Ich war hin und weg. Ich konnte mich während des weiteren Einkaufs nicht konzentrieren. Obwohl ich den Laden in und auswendig kenne, wusste ich nichts mit meinem Einkaufszettel anzufangen. An der Kasse hab ich dann auch noch vergessen den Pfandbon abzugeben.

Ich hoffe die ganze Zeit er schreibt mir, obwohl ich weiß, dass er es nicht machen wird. Schließlich hab ich ihm zu verstehen gegeben, dass ich nichts von ihm will, naja, nicht direkt, eher andersrum. Ich habe ihm nicht gesagt, dass ich will, als er mir die Gelegenheit dazu gegeben hab. Oh wie ich solche Gespräche hasse, da bin ich echt nicht gut drin.
Er meinte damals, dass er mein Verhalten wohl missverstanden hätte (Wir hatten auf ner Party ein bisschen geflirtet und ich bin nicht mit ihm nach Hause gegangen, genaueres gibts ein ander mal), und dann wartete er auf eine Antwort von mir. Und ich dachte, scheiße was sag ich jetzt, hab einfach nichts gesagt.
Wie geht ihr mit solchen Gesprächen um? Ich weiß auch nicht, ich bin dann immer so verlegen und einfach sprachlos.
Ich bin mal auf eure Meinung gespannt.
Liebe Grüße

Nele
2.6.14 17:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung